Registriere dich jetzt kostenlos!

Erhalte den 30-minütigen Meditations-Grundlagenkurs
+ 3 geführte Meditationen zum Download

Grundlagenkurs + Geführte Meditationen

Weiterhin erhältst du unseren kostenlosen Newsletter. So wirst du nie wieder die neuesten Tipps & Tricks über Meditation verpassen.

Meditation online lernen

Noch nicht registriert.Neuanmeldung|Login

Selbstbewusstsein stärken
4.4 (18)

Geführte Meditation: Selbstbewusstsein stärken

Stärke dein Selbstbewusstsein, deinen Mut und deine innere Kraft mit dieser deutschen geführten Meditation. Lasse dich auf eine innere Reise entführen, in der wir in dir einen mentalen Durchbruch erzielen und somit dein Selbstbewusstsein auf natürliche Weise freisetzen.

Transskript zur Meditation

(Dieses Transskript unterliegt dem Urheberrecht und darf daher nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Nur für privaten Gebrauch vorgesehen.)

Herzlich Willkommen zu dieser Meditation, in der wir dein Selbstbewusstsein, dein Mut und deine innere Stärke steigern werden. In dieser Meditation wirst du nichts weiter tun müssen, als zuzuhören und dich bequem hinzusetzen bzw. hinzulegen. Du kannst dir diese Meditation auch vor dem Schlafen gehen anhören. Solltest du dir diese Meditiation tagsüber anhören, dann muss ich dich warnen. Da es sich hier um eine starke Meditation handelt, werde ich deine volle Aufmerksamkeit dafür benötigen. Bediene deshalb währenddessen keine Maschinen und höre es dir auf keinen Fall während dem Autofahren an. Suche dir am besten jetzt eine bequeme Position, damit wir gleich loslegen können. Der Schlüssel zu mehr Mut, innerer Stärke, innerer Ausgeglichenheit, Sicherheit, solidem Auftreten und vieles mehr, ist das Selbstbewusstsein. Jeder von uns besitzt Selbstbewusstsein, bei manchen scheint es ausgeprägter zu sein, als bei anderen. Fakt ist, dass das Selbstbewusstsein gesteigert werden kann und dein persönliches Selbstbewusstsein werden wir jetzt stärken. Ich werde dich währenddessen mit meiner Stimme begleiten und am Ende der Meditation wirst du deinen Tag mit mehr Stärke und größerem Vertrauen in dich selbst fortsetzen können. Beginnen wir mit einer kleinen Atemtechnik. So kannst du erst einmal zur Ruhe kommen und deine Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment lenken. Atme tief ein…. und halte die Luft für einen kurzen Moment in der Lunge, bevor du langsam wieder ausatmest….. Wiederhole das ganze wieder…. ein…… halten… und ausatmen…. Atme tief weiter, während du im Hier und Jetzt versinkst, dich leicht wie eine Feder fühlst und dich vollkommen gehen lässt. Du entspannst beim Ausatmen so stark wie du möchtest. Du spürst wie du deine Alltagslasten ablegst, als ob du dich gerade von einem schweren Rucksack befreist. Ok… du kannst jetzt wieder deinem normalen angenehmen Atemrhythmus folgen. Du nimmst jeden deiner Atemzüge bewusst wahr und nutzt sie als ein Instrument um noch weiter und noch tiefer zu entspannen und von deinen Sorgen loszulassen. Du fühlst dich richtig gut während du harmonisch und rhythmisch atmest. Wenn du müde wirst und einschlafen möchtest, kannst du es dir erlauben wenn du willst. Die Meditation wird weiterhin in dein Unterbewusstsein einfließen und dein Selbstbewusstsein auf unbewusster Ebene steigern. Dein Unterbewusstsein ist so mächtig, dass es kein Problem ist weiter zuzuhören auch wenn du gerade schläfst. Dein Unterbewusstsein, das so stark ist, ist ein Teil von dir. Es gehört zu deiner Person und dort verbirgt sich auch all deine Mut und all dein Selbstvertrauen. Nur dein Verstand ist in der Lage dein Selbstbewusstsein zu limitieren. In dir steckt mehr Selbstbewusstsein verborgen als du denkst, lass uns jetzt Zugang zu diesem verborgenen Selbstbewusstsein verschaffen. Dazu begeben wir uns jetzt in die Ebene unseres Verstandes. Unser Verstand ist wie ein großes Ventil. Wie ein rießengroßer Damm, der eine gigantische Menge an Wasser zurückhält und nur so viel durchlässt, wie groß das Ventil ist. Stelle dir dieses Bild vor deinem geistigen Auge vor. Stelle dir den riesengroßen Staudamm vor, der eine gewaltige Wassermenge, dein potentielles Selbstbewusstsein das in deinem Unterbewusstsein schlummert, zurückhält. In der Mitte des Damms siehst du einen kleinen Wasserstahl, der aus dem Damm fließt. Dort befindet sich das Ventil. Wenn du an dem Ventil drehen könntest, dann könnte mehr Wasser und somit mehr Selbstbewusstsein durch dich durchfließen. Du kannst bereits den Druck des ganzen Wassers, der auf den Damm herrscht, spüren und willst innerlich das Ventil vergrößern. Du willst das Selbstbewusstsein durch dich durchfließen lassen. Du weißt nur noch nicht wie genau du das Ventil vergrößern kannst…. Noch nicht… Das Ventil lässt sich nämlich nicht mechanisch öffnen. Es gibt auch weit und breit niemanden der kommen könnte, um das Ventil aufzudrehen. Auf den ersten Blick scheint es unmöglich, aber es gibt eine Möglichkeit. Ein kleines Geheimnis in das ich dich jetzt einweihe. Ein Geheimnis, mit dem du den Fluss des Selbstbewusstseins aufdrehen kannst, sodass dir die ganze Welt offen steht. Dass du in deinem Leben das erreichst, was du dir vornimmst und du so bewusst auftreten kannst, dass dich andere ganz automatisch schätzen und respektieren. Das Ventil von dem ich gesprochen habe, ist nichts anderes als dein Glaube. Vielleicht haben andere Menschen dich glauben lassen, dass du weniger Wert wärest, oder das du ein Nichtsnutz seist. Situationen haben dich vielleicht glauben lassen, dass du nichts gebacken bekommst. Aber egal was andere sagen, entscheidend ist, was du selbst glaubst. Glaubst du den Aussagen deiner Mitmenschen, dann ist dein Glaube, dein Ventil genauso – klein. Was ist, wenn ich dir aber sage, dass du deinen glauben selbst in der Hand hast? Du musst nicht glauben was andere sagen oder andere über dich denken. Du musst auch nicht glauben was dir dein Verstand sagt, wenn er sich gegen dich stellt. Du kannst selbst entscheiden was du glauben willst und was nicht. Glaube deshalb daran, dass du jetzt das Ventil des Dammes öffnest. Einfach so. Stelle dir bildlich vor, wie das Ventil immer größer und größer wird, sodass mehr und mehr Wasser durchfließt. Es passiert einfach so. Du lässt ganz locker und entspannst und das Ventil öffnet sich immer weiter und weiter. Du spürst die Kraft der Wassermengen die am Ventil durchfließen. Du kannst fühlen, wie stark diese Kraft ist und dich vollkommen energetisiert. Du spürst die Kraft in dir, du spürst die Energie in jeder Zelle. Das Wasser an Selbstbewusstsein fließt gedanklich durch deinen ganzen Körper, durch deine ganze Blutlaufbahn und belebt jede Ecke deines Körpers mit reinem Selbstbewusstsein, mit purer Kraft und Stärke. In dir steckt nun das Potenzial alles zu erreichen was du dir vorstellen kannst. Den Mut dafür hast du bereits. Du spürst wie das Wasser an Selbstbewusstsein, das durch deine Adern fließt, anfängt zu leuchten. Vor deinem inneren Auge kannst du sehen wie das Licht in allen Farben des Regenbogens aus deinem Körper strahlt. Dieses Licht umgibt dich und deinen Körper wie eine magische Aura. Sie ist wie ein Schutz, dass deinen Glauben an dich selbst aufrecht erhält. Nichts und niemand ist in der Lage diesen Schutz zu durchdringen. Niemand kann das Ventil das du geöffnet hast wieder zudrehen. Nur dein eigener Glaube kann das und dein Glaube ist durch das strahlende Licht geschützt. Andere Menschen werden dieses Licht auch wahrnehmen können… unbewusst. Andere werden dein Selbstbewusstsein wahrnehmen und deine innere Stärke zu schätzen wissen. Sie werden deinen Mut mit Respekt zollen und zu dir aufsehen. Sie werden so sein wollen wie du es bist, sie wollen auch ein Teil deines Lichts haben, deiner starken leuchtenden Aura. Atme regelmäßig weiter und genieße den Moment der Stille, den Moment der Freiheit, den Moment der Stärke und genieße die Illuminanz deiner neuen Aura…. Nimm dein Selbst nun für die nächsten Minuten wahr. Werde dich deiner Selbst bewusst. Ok. Wenn du willst, kannst du weiterchillen oder jetzt zu deinem Alltag zurückkehren. Es ist ganz dir überlassen. Atme dazu noch einmal wie zu Beginn der Meditation tief ein…. halte kurz die luft in der Lunge… und atme wieder aus…… und nocheinmal…. (ein) (aus). Du kannst jetzt langsam deine Augen öffnen und deine Hand und Fußgelenke langsam kreisen. Strecke deinen Körper und fühle das Resultat dieser Meditation. Spüre das Selbstbewusstsein, das du aus dir rausgeholt hast. Solltest du in ein paar Tagen merken, dass sich das Ventil wieder zugedreht hat und dein Selbstbewusstsein schwindet, kannst du diese Meditation gerne wiederholen. Dann schrauben wir gemeinsam dein Ventil wieder frei. Dann verabschiede ich mich an dieser Stelle und lasse dich weiter entspannen. Ich werde die Musik noch ein paar Minuten ausklingen lassen. Einen schönen Tag bzw. eine schöne Nacht noch und bis zum nächsten Mal…

Mehr anzeigen

Weniger anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Thomas Helminger
Gast

Danke für das Geschenk Andi, Menschen wie Du verändern die Welt.

Klaus Peter
Mitglied

Ganz einfach zu sagen……Großartig und sogleich wunderschön…….Danke

Christoph
Gast

Super Andi.Echt voll stark👍👍

Konstanze
Mitglied

DANKESCHÖN

Siret
Mitglied

Unfassbar, sehr wirkungsvoll! Auch meine Freunde haben die Änderung/Wirkung an mir festgestellt und vor allem ich selber. Vielen, vielen Dank dafür!

DocD
Mitglied

Hi, Andi, bin sehr beeindruckt!

didii
Gast

Wooow. Diese Meditation ist der absolute Oberhammer!!! Ich habe mich noch nie so energiegeladen gefühlt, wie jetzt!

Firefoxxxxx
Gast

Was ist der Unterschoed zur YT Fassung?

wpDiscuz

Erhalte jetzt das ultimative
Meditations-Starterpaket

+ Regelmäßig neue Tipps & Tricks per E-Mail!

Jetzt kostenlos registrieren & Meditieren lernen!

  • 30-minütiger Videokurs
  • 5 geführte Meditationen
  • Regelmäßige Tipps & Tricks
Jetzt kostenlos anmelden!