Registriere dich jetzt kostenlos!

Erhalte den 30-minütigen Meditations-Grundlagenkurs
+ 3 geführte Meditationen zum Download

Grundlagenkurs + Geführte Meditationen

Weiterhin erhältst du unseren kostenlosen Newsletter. So wirst du nie wieder die neuesten Tipps & Tricks über Meditation verpassen.

Meditation online lernen

Noch nicht registriert.Neuanmeldung|Login

SO wirken Affirmationen 100x stärker (Geheimer Trick!)
4.3 (7)

SO wirken Affirmationen 100x stärker (Geheimer Trick!)

Affirmationen können dir im Leben vielseitig nützlich sein und dein Unterbewusstsein regelrecht umprogrammieren. So kannst du z. B. deine Selbstheilung fördern, Selbstbewusstsein aufbauen, Selbstliebe stärken, besser Einschlafen, mehr Glück, Erfolg oder Reichtum im Leben ziehen und noch vieles, vieles mehr. Was Affirmationen genau sind, wie sie funktionieren und wie du sie anwenden musst, damit sie wirklich auf dich wirken können erfährst du in diesem Beitrag. Und nicht nur das, ich habe sogar auch noch einen ganz entscheidenden Geheimtipp für dich, der deine Affirmationen ums Hunderfache verstärkt. Bleib also dran. Viel Spaß!

Dies ist das Video zu diesem Artikel. Wenn du also keine Lust auf Lesen hast, dann gönn dir dieses Video 😉

In diesem Beitrag möchten wir dir zunächst aufzeigen, was Affirmationen überhaupt sind und wie sie auf dich wirken. Im Folgenden werden wir dir praktische Tipps mit an die Hand geben, damit du verstehst, wie man Affirmationen richtig anwendet. Am Ende stelle wir dir noch einen Geheimtipp vor, der einen gravierenden Unterschied ausmachen kann.

Was sind Affirmationen?

Der Mensch umgeben von Ideen
Affirmationen - die Programmiersprache des Unterbewusstseins.

Affirmationen sind kurze Sätze, verbunden mit Visualisierungen und Techniken, die eine gewünschte Veränderung in dein Leben ziehen können. Jeder Mensch hat Wünsche und Bedürfnisse, sowie Situationen in seinem Leben, die er gerne ändern würde. Den Wunsch nach einem neuen, besseren Job, finanzielle Unabhängigkeit, einen idealen Lebenspartner/in oder z.B. die Heilung von Krankheiten. Diese Visualisierungssätze schauen beispielsweise so aus: „Ich bin gesund und vital!“ oder „Ich bin reich und habe einen Job der mir Spaß macht!“ Diese Sätze wirken sich auf dein Unterbewusstsein aus und programmieren dieses. Mittels dem Gesetz der Anziehung wird diese Forderung in dein Leben gezogen und deine Wünsche beginnen sich auf diese Weise zu manifestieren.

Wie funktionieren Affirmationen?

Das Herz in die Hand nehmen
Die moderne Quantenphysik liefert die Grundlagen, warum Affirmationen solch enorme Wirkungen haben können.

Wie kann es sein, dass solche Formeln und Visualisierungen solch großen Wünsche erfüllen können, obwohl es so etwas wie die „Wunderlampe von Alladin“ gar nicht gibt? Dazu muss man wissen, dass wir Menschen viel mächtigere Wesen sind und viel größere geistige Kräfte haben, als wir es uns vorstellen können.

Tatsache ist allerdings, dass die moderne Quantenphysik uns lehrt, das das menschliche Bewusstsein durchaus in der Lage ist, einen direkten Einfluss auf unsere Umwelt auszuüben. Sie sagt, das alleine schon das Beobachten eines Experimentes, oder eine bestimmte Erwartungshaltung den Ausgang des Experimentes verändert. In der Medizin ist dieses Phänomen auch als Placeboeffekt bekannt. Ist ein Mensch überzeugt davon, das eine Zuckerpille ein echtes Medikament darstellt, so hat diese Zuckerpille genau den selben oder sogar einen besseren Effekt, als das Medikament selbst. Zahllose Studien haben dies eindeutig bewiesen.

So wendest du Affirmationen richtig an:

Der Mensch umgeben von Illusionen
Affirmationen gibt es viele. Hier zeigen wir dir, wie du am besten damit arbeiten kannst.

Affirmationen gibt es es dutzende da draußen, doch die meisten Menschen machen es leider einfach falsch. Damit du weißt, wie du die Affirmationen richtig anwendest, solltest du unbedingt diese Punkte verinnerlichen. Ich werde dir die Punkte zur Vereinfachung am Beispiel eines Autos erklären. Du kannst die Affirmationen aber auch für alle anderen Wünsche anwenden - nicht nur materielle, sondern auch immaterielle.




1.) Nicht wünschen!

Das, was du erreichen möchtest, musst du quasi schon jetzt geistig für dich in Anspruch nehmen. Es reicht nicht aus, das du sagst: „Ich wünsche mir ein neues Auto“. Wünsche entspingen immer aus einem Mangelbewusstsein heraus. Das Universum reagiert auf unsere Gedanken und Emotionen wie ein Spiegel, völlig neutral, es liefert immer das, was wir bestellen. In unserem Beispiel heißt das, das dir das Universum immer weitere Gründe liefert, die dich ein neues Auto wünschen lassen. Aber es liefert eben kein neues Auto.

2.) Besitze es geistig!

Formulierst du die Affirmation als: „Ich HABE ein neues Auto“, sieht die Sache schon ganz anders aus. Dann hast du es bereits geistig in Anspruch genommen und dein Unterbewusstsein ist nun darauf programmiert diese Forderung in dein Leben zu ziehen. Die Manifestierung beginnt sich hier anzustoßen. Allerdings mit einer Einschränkung: es gibt unzählige Automarken, Größen usw.

3.) Werde konkret!

Du musst deinen Wunsch so präzise wie nur möglich formulieren. Nehmen wir an, du möchtest gerne einen roten 5er BMW haben, ein bestimmtes Modell, mit einer bestimmten PS Zahl, dann solltest du dir genau dieses Auto vor deinem geistigen Auge vorstellen. Wenn du Schwierigkeiten mit Visualisierungen hast, besorge dir ein Bild deines Traumwagens, und arbeite damit in deinen ersten Visualisierungen.

4.) Fühle es!

Stelle dir vor, wie du einsteigst, wie das Lenkrad sich anfühlt das du in Händen hältst, wie der Innenraum riecht, wie sich das Geräusch des Motors anfühlt. Sehe dich in diesem Auto fahren! FÜHLE, dass du dieses Auto bereits JETZT besitzt! Mache dir keine Gedanken darum, wie du dieses Auto bekommen wirst. Stelle dir einfach vor, dass du an einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft dieses Auto besitzen WIRST. Das hilft dir dabei, dass dein Unterbewusstsein besser daran glauben kann und du nicht gegen innere Widerstände stößt.

5.) Überzeugung!

Ganz wichtig ist der unerschütterliche Glaube und die innere Überzeugung, dass sich der Wunsch bewahrheiten wird. Lasse jeden Zweifel los. Denke nicht viel darüber nach, wie es dazu kommen soll, dass sich dein Wunsch erfüllt. Konzentriere dich einfach allein auf die Vorstellung und nehme es wie bereits vorher erwähnt geistig in Besitz. FÜHLE, wie euphorisch du sein wirst, wenn du das erste mal in deinen neuen Wagen einsteigst. Je intensiver deine Vorstellung ist, desto eher wird sich dein Wunsch manifestieren.

6.) Rede darüber!

Spreche deine Affirmationen laut aus! Allein die gedankliche Arbeit kann zwar zum Ziel führen, aber es ist weitaus effektiver, das, was du dir wünscht, auch laut auszusprechen. Somit bekommt dein Unterbewusstsein einen doppelten Input.


Zum Schluss noch einen Geheimtipp der deine Affirmationen nochmal mindestens um das Hundertfache verstärkt, den aber so gut wie niemand wirklich kennt:

DANKBARKEIT!

Demütiger Mensch
Dankbarkeit - der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du für alles, was du hast, dankbar bist, wird dir das Universum weiterhin viele Gründe liefern, auch künftig dankbar zu sein.

Sei jetzt schon dankbar dafür, dass sich dein Wunsch erfüllen wird! Denn wenn du Dankbarkeit zeigst, für alles, was dir gegeben oder ermöglicht wird, erhöhst du dein Energieniveau. Es bestätigt noch mal innerlich, dass du deinen Wunsch geistig bereits in Anspruch genommen hast. Diese Weisheit findet man bereits im Matthäusevangelium in der Bibel: „Denn wer da hat, dem wird gegeben. Der der nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat.“ Dankbarkeit hilft dir dabei, diesen Geisteszustand zu verstärken. Dies ist ein großes Geheimnis, dass dir jeder erfolgreiche Mensch bestätigen kann. Zeigst du nämlich keine Dankbarkeit, kann es dir passieren das dir das, was du hast, wieder genommen wird... Und das war es auch schon mit diesem Beitrag. Falls du selbst noch Tipps und Tricks zum Thema Affirmationen hast, dann ab damit in die Kommentare. Lass uns gegenseitig voneinander lernen. Und wenn du auf der Suche nach hilfreichen Affirmationen bist, dann findest du hier ein paar nützliche Tracks:


100 starke Affirmationen für Selbstheilung & Gesundheit (432Hz Frequenz)

Selbstliebe-Affirmationen für mehr Lebensfreude & inneren Frieden

Mächtige Affirmationen für Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen & Selbstwert


Und dann würde ich sagen, sehen wir uns im nächsten Beitrag wieder, indem wir unser Bewusstsein weiter entfalten und unserem HigherMind einen Schritt näher kommen. Ciao.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Joanna
Gast
Hallo 😁😊 Ich liebe mein Leben mein Leben liebt mich Oder statt mein – das Das hab ich 1 h beim aufräumen und bei guter Laune vor mich hin gesungen. Und gleichzeitig aufgenommen um es mir anzuhören. Ich hab eine interessante Entdeckung gemacht. Wiederholung nach Wiederholung, hat es beim aussprechen immer mehr Bedeutung bekommen. Je öfter ich den sagst wiederholt habe desto mehr hab ich ihm verstanden. Und deshalb auch hab ich es so oft wiederholt weil immer mehr und mehr Bedeutung rauskam Z.b jz, hab ich als Hintergrund “vertraue dir selbst” Und hab schon sehr vieles hinter Diesen einen… Read more »
kate who
Gast

lieber andi, vielen dank für deine vielen tollen beiträge!!!
es fehlt noch die unterstützung der affirmationen durch handgesten und körperbewegungen.
#HolografischeRituale
ganz liebe grüsse von
kate

Jörg Starkmuth
Gast
Hi Andi, danke für den Beitrag. Punkt 5 (Überzeugung) ist wohl der heikelste. Denn wenn unbewusste Muster (Programme) querschießen, lässt sich diese Überzeugung manchmal einfach nicht aufbauen, selbst wenn man es sich oberflächlich einbildet. Bist du z. B. unbewusst zutiefst davon überzeugt, nicht liebenswert zu sein (diese unbewusste Überzeugung entwickeln viele in früher Kindheit aufgrund unguter Erfahrungen), dann nützt dir das Affirmieren eines tollen Liebespartners leider nichts – sie kann sogar nach hinten losgehen, weil die gegenteilige (unbewusste) Überzeugung davon angetriggert wird. Deshalb ist es immer auch wichtig, sich seiner negativen Programmierungen bewusst zu werden und sie aufzulösen, nötigenfalls auch… Read more »
Uwe Krüger
Gast

Danke für den wundervollen Beitrag! Ich verwende die Affirmation: „Lieber Traum, ich erschaffe das Paradies auf Erden mit und ich erlebe es mit für eine lange angenehme Zeit.“ in der Wanne beim Neti-Nasenduschen. Und beim Zitronenwassertrinken sage ich mir jedesmal: „Die Welt ist in Frieden, Freiheit und Klarheit und ich bin es auch.“ Ich denke, diese Ritualisierung zusammen mit dem positiven Gefühl bei diesen Tätigkeiten wirkt auch verstärkend.

wpDiscuz

Erhalte jetzt das ultimative
Meditations-Starterpaket

+ Regelmäßig neue Tipps & Tricks per E-Mail!

Jetzt kostenlos registrieren & Meditieren lernen!

  • 30-minütiger Videokurs
  • 3 geführte Meditationen
  • Regelmäßige Tipps & Tricks
Jetzt kostenlos anmelden!